16.04.2023 Rund um Dabringhausen: Eifgenbach- und Dhünntal

Unsere Wanderungen 2016-2023
Wanderungen bis 2015 sind z.Zt nur für registrierte Nutzer sichtbar

Moderator: Moderatorenteam

Antworten
Anja
Beiträge: 679
Registriert: So 27. Jul 2008, 19:33
Wohnort: Oberberg

16.04.2023 Rund um Dabringhausen: Eifgenbach- und Dhünntal

Beitrag von Anja »

16.04.2023 Rund um Dabringhausen: Eifgenbach- und Dhünntal

Hallo zusammen,

nach einiger Zeit sollten wir noch einmal unser schönes Bergisches Wanderland erkunden. :)
Wir starten unsere Tour an der Coenenmühle, wandern über Limmringhausen, Markusmühle, durch das Eifgenbachtal zur Rausmühle, über Stumpf zur großen Dhünntalsperre, über den nördlichen Teil der Sperre nach Schaffeld und zurück zur Coenenmühle.
Es erwarten uns romantische Bachtäler, einige Weitblicke, aber auch Streifzüge durch urige bergische Dörfer!

Datum: 16.04.2023

Uhrzeit: 10:00 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz oberhalb der Coenenmühle, Strandbadstraße, 42929 Wermelskirchen-Dabringhausen

Länge der Tour: ca. 23 km

Schlusseinkehr: JA, im Pfannkuchenhaus Coenenmühle

Anmerkung: Die Tour ist nicht komplett vorgewandert, daher ist alles möglich (Verlaufen, querfeldein, schlammige Wege usw.)

Anforderung: Ausdauer und Kondition

Fahrgemeinschaft: bitte über das Forum organisieren

Haftungsausschluss: Die Teilnahme erfolgt wie immer eigenverantwortlich unter Ausschluss von Haftungsansprüchen gegenüber der Wanderführerin und TrekCologne.

Info zur Tour: E-Mail oder 0160 6819820
Britta
Beiträge: 55
Registriert: Mo 22. Okt 2018, 13:54

Re: 16.04.2023 Rund um Dabringhausen: Eifgenbach- und Dhünntal

Beitrag von Britta »

Hallo Anja, ich komme sehr gerne mit und freue mich auf die Einkehr in Pfannkuchenhaus.
Liebe Grüße und bis Sonntag Britta
Martina
Beiträge: 19
Registriert: Fr 4. Nov 2011, 19:35

Re: 16.04.2023 Rund um Dabringhausen: Eifgenbach- und Dhünntal

Beitrag von Martina »

Hallo Anja,
Nach langer Abstinenz möchte ich mal wieder mit Euch wandern.
Einkehren werde ich wahrscheinlich nicht, meine Familie wartet dann zu Hause für Kaffee und Kuchen.
maj
Beiträge: 10
Registriert: Mi 2. Okt 2019, 15:31

Re: 16.04.2023 Rund um Dabringhausen: Eifgenbach- und Dhünntal

Beitrag von maj »

Hallo Anja,
Ich komme mit.
Gruß
Marita
Anja
Beiträge: 679
Registriert: So 27. Jul 2008, 19:33
Wohnort: Oberberg

Re: 16.04.2023 Rund um Dabringhausen: Eifgenbach- und Dhünntal

Beitrag von Anja »

Hallo zuammen,

hier ein kurzes Update: für die Coenenmühle habe ich einen Tisch reserviert. Falls sich noch jemand anmelden möchte, bitte ich zeitnahe Info, ob auch eine Einkehr gewünscht ist.
Bisherige Teilnehmer: Britta, Martina (ohne Einkehr), Marita
Parallel zu unserer Gruppe werden Claudia, Wolfgang und Charly eine etwas kürzere Tour ( Start um 11 Uhr) erwandern. Anschließend kehren wir gemeinsam ein.

Gruß
Anja
Zuletzt geändert von Anja am Sa 15. Apr 2023, 17:21, insgesamt 1-mal geändert.
AngelaB
Beiträge: 197
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 06:13
Wohnort: Köln

Re: 16.04.2023 Rund um Dabringhausen: Eifgenbach- und Dhünntal

Beitrag von AngelaB »

Ihr Lieben,
ich versuche mitzukommen, will mit dem Rad zum Startpunkt Coenenmühle, deshalb bitte ohne Tischreservierung und Einkehr. Vielleicht nehme ich an der kürzeren Runde teil, ich bin ein halbes Jahr nicht gelaufen, meine Füße sind ziemlich hin, aber nicht die Fußsohlen, sondern die Knöchel, hoffentlich komme ich in die Wanderschuhe.
Möge der Regen bis dahin aufhören,
LG Angela
Zuletzt geändert von AngelaB am So 16. Apr 2023, 05:34, insgesamt 1-mal geändert.
Anja
Beiträge: 679
Registriert: So 27. Jul 2008, 19:33
Wohnort: Oberberg

Re: 16.04.2023 Rund um Dabringhausen: Eifgenbach- und Dhünntal

Beitrag von Anja »

Hallo Angela,
ganz bestimmt gibt es KEINEN showdown.
Nur zur Info: die kürzere Tour startet um 11Uhr.
LG Anja
AngelaB
Beiträge: 197
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 06:13
Wohnort: Köln

Re: 16.04.2023 Rund um Dabringhausen: Eifgenbach- und Dhünntal

Beitrag von AngelaB »

Vielen Dank für eine schöne Frühlingsrunde mit wenig Sonne, aber trockenem Wetter für 5 gut gelaunte Frauen in Gruppe 1, dank etwas Eigen-doping bin ich zurück tendenziell bergab in nur 2 statt hin 2,5 Stunden die 30 km gefahren, allen eine fleißige Arbeitswoche wünscht Angela
Antworten